Datenschutz
"vom Ziegelweiher"
Frühprägung
Junger G-Wurf
G-Wurf 6 - 9 Wochen alt
G-Wurf 5 Wochen alt
G-Wurf 2017
F-Wurf 2014
Welpenfotos
Welpen II
Welpen III
Fotos I
Fotos II
Junger E-Wurf
Junge Hunde
Ausbildung
Prüfungen, Zuchtsch.
Schleppwild
Kontakt/Impressum
   
 


Diese Datenschutzerklärung soll Sie als Besucher/Nutzer unserer Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten (folgend teilweise nur "Daten" genannt) informieren.

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Die Definitionen verwendeter Begriffe wie z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung” finden Sie in Art. 4 der DSGVO.


Welche Daten werden erhoben

Zu unterscheiden sind Kontakt- und Nutzungs-/Zugriffsdaten.


Kontaktdaten

Sollten Sie sich mit uns über die im Impressum genannten Kontaktdaten in Verbindung setzen, verwenden wir Ihre Daten (Name, Telefonnummer, Emailadresse  oder Adresse) nur zum Zweck der von Ihnen gewünschten Kontaktaufnahme bzw. der weiteren Kommunikation. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Ohne Ihre Zustimmung werden diese Daten nicht an Dritte (z.B. andere Züchter) weitergegeben.


Zugriffsdaten

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen

Der Websitebetreiber bzw. Website-Hoster erhebt aber aufgrund seines berechtigten Intresses (s.Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf Websites. Durch Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich. Folgende Daten werden protokolliert und kurzfristig  unter "Server Logfiles" auf dem Server der Website gespeichert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendetetn Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zum Aufklären von Betrug oder Missbrauch) für maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Sollten Daten darüber hinaus als Beweis benötigt werden, wird die Löschung bis zur Klärung des Vorfalls aufgeschoben.


Cookies

Diese Website verwendet ggf. Cookies, die für die Funktion dieser Website notwendig sind. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellung vornehmen.


Rechte des Nutzers

Sie haben gemäß §34 BDSG das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden.

Sie haben gemäß §20 BDSG das Recht auf Berichtigung falscher Daten.

Sie haben das Recht auf Löschung und Sperrung Ihrer Daten (§35 BDSG).

Sie haben das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.


Löschung von Daten

Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.


Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, uns erteilte Einwilligungserklärungen zur Verarbeitung ihrer  Daten zu widersprechen